Robin

Nicht der Tag, sondern der Ort Sonntag – haben die wohl immer frei?

Im Studium ist mir das nicht aufgefallen, dass der Sonntag nicht mehr so kultig ist. Aber wie hätte ich das auch bemerken sollen? Als Geschichtsstudent war gefühlt jeder Tag ein Sonntag mit dem Zusatz, dass der eigentliche Sonntag nicht so geil war – der Supermarkt hatte nicht auf.

Wer denkt, dass das nur ein Klischee ist, hat vielleicht zum Teil recht. Aber ihr glaubt gar nicht, wie oft ich vor verschlossenen Türen stand, weil ich einfach vergessen hatte, dass der Rewe eben nicht am Tag Gottes zu ist.
Jetzt wo ich arbeite, sieht das schon anders aus: Ich fange wieder an den Sonntag zu zelebrieren. Nur so langsam macht sich bei mir die Ernüchterung breit. Ist euch mal aufgefallen was so im TV kommt? Also klar, mir könnte das egal sein. Immerhin bin ich in einer Zeit groß geworden, wo Netflix mir des häufigeren den gelangweilten Arsch rettet, aber das darf doch nicht sein!

02

Diese Auswahl an Früchten kann ich an Sonntagen nicht genießen (würde ich aber auch sonst nicht)

Es kommt einfach nichts mehr – und mit nichts meine ich das TV-Programm. Ich habe mich die letzten Wochen hingesetzt, habe mir mein Frühstück vorbereitet mit zwei feinsten Mohnbrötchen und einer Müller-Milch und habe die Fernbedienung in die Hand genommen. Ich muss dazu sagen, dass ich seit geraumer Zeit auch HD-TV habe. Es bringt zwar nicht so viel, da das meiste einfach nicht in der Qualität ausgestrahlt wird, aber es ist nice to have.

Der erste geplante Sonntag war schon ein Reinfall, aber ich wollte einfach nicht dazu lernen: Ich hatte also die Fernbedienung in der Hand und habe mir schon ausgemalt, welche TV-Sender ich zuerst in Angriff nehme – man kann ja nicht alles gleichzeitig schauen, stimmts? Wie dumm ich war denn bitte?
Erst die großen Sender, dann die kleineren Sender bis ich schließlich verzweifelt im Regional-Fernsehen angelangt bin… Nichts, aber auch wirklich nichts auch nur ansatzweise schaubares lief im TV. Was ist da passiert? Habe ich die TV-Revolution nicht miterlebt? Heißt das Motto jetzt: Mehr Sender für weniger Spaß? Nach einer Stunde verzweifelten Zappens habe ich es dann sein gelassen.
Ich habe die PS4 angemacht, Amazon Prime gesucht und mir die neuste Staffel Mr. Robot angeschaut – wenigstens auf die Online-Dienste ist Verlass. Jetzt versteh ich endlich auch, warum alle vom Tod des TV-Programms reden und ich dachte das Ende von Raab könnte eine neue Ära einläuten. Tja, Mike das nächste Mal informierst du dich genauer bevor du dich vor den Fernseher setzt.

Bei genauerer Überlegung geriet ich dann aber doch noch ins Stocken: Ich kann mich noch dunkel daran erinnern, dass mein Vater nie gern am Sonntag mit mir TV geguckt hat „immer der gleiche Scheiß“, „Kinderkacke“ waren so seine typischen Aussagen – komme ich auch in das TV-Hasser-Alter?

03

Auch Pokémon stufte mein Vater in die Kategorie „Kinderkacke“ (sein System umfasste alles)

Ich dachte immer das ich jung und hip bin, vielleicht sehe ich nicht nur aus wie Mitte 30, sondern benehme mich auch schon so?
Ich wollte es diesen Sonntag mal testen und habe deswegen erst mal investigativ herausgefunden, was Menschen in meinem Alter sonst so an Sonntagen machen: Flohmärkte, Kaffee trinken gehen, zusammen Fußball schauen oder mit ihren Kindern in den Park gehen.

Nachdem ich morgens auf den Flohmarkt gegangen bin und mir keine NES für 400 Euro habe andrehen lassen (ganz ehrlich: Kann man noch Schnäppchen machen?), bin ich Kaffee trinken gegangen (oder eher doch Kakao. Dieses Kaffeegedöns hat den gleichen Effekt wie eine Flasche Korn auf ex – ich kotze) und habe mir Fußball angeschaut. Als ich dann mit einem Kind im Park gehen wollte, wurde ich von den Eltern neben mir in der Bäckerschlange dumm angeguckt – vielleicht geht das wirklich nur mit den eigenen Kindern.
Naja, jetzt sitze ich trotzdem hier und bin noch nicht wirklich Sonntagserfüllt. Aber hey, immerhin kann ich heute um 20:15 TV schauen. Was kommt nochmal? Avengers – also immer der gleiche Scheiß. AAAAAAARRRRGGHHHH

24. Oktober 2016

Was ist eigentlich aus dem Sonntag geworden?

Nicht der Tag, sondern der Ort Sonntag – haben die wohl immer frei? Im Studium ist mir das nicht aufgefallen, dass der Sonntag nicht mehr so kultig ist. Aber wie […]
18. Juli 2016

Moba-Hype: LoL oder Dota 2 – welches Spiel ist besser?

Es gibt einige Fragen, die man gewissen Gruppen lieber nicht stellen sollte: Christen sollte man nicht fragen, ob sie den Heiligen Geist, Jesus oder Gott mehr lieben; Veganer, ob zuerst […]
11. Juni 2016
battletoads17

Battletoads #17 – KABARAGOYA!

Wir lieben Turbo-Tunnel. Nee, gelogen. Die kleinen Schweinebacken von RARE haben tatsächlich ihr Erfolgsleveldesign kopiert und jagen uns noch einmal durch die Scrolling-Hölle. Wir sind jedoch vorbereitet! ► Bock auf […]
6. Juni 2016
mmsommer

Die besten Sommer-Games aller Zeiten!

Da bin ich auch schon wieder zurück mit dem Mike-Montag – direkt hier, wenn andere ihre Sommer-Pause machen (Grüße gehen raus an die Bundesliga) und erzähl euch heute davon, welche […]